• Das Ende der Windows Phone 8 Apps - So sieht der Fahrplan von Microsoft aus



    Es ist nun kein großes Geheimnis, dass Microsoft sich Schrittweise von Windows Phone 8.x verabschiedet.
    Dazu gehört nicht nur die Hardware, sondern auch die Apps.

    Im sogenannten Gerätelebenszyklus listet Microsoft auf, welche Geräte unter welchen Umständen wie lange supportet werden.
    Heute wurde im Blog nochmals explizit etwas zu den Windows Phone 8.x Apps geschrieben.

    Folgendes hat Microsoft spezifiziert:

    Wichtige Daten zu Apps mit Windows Phone 8.x und früheren Versionen und Windows 8 / 8.1-Paketen, die an Microsoft Store übermittelt wurden

    Von Microsoft Store-Team
    Als Teil unseres Windows-Gerätelebenszyklus wird Microsoft Store bald keine neuen Apps mit Windows Phone 8.x oder früheren Versionen oder Windows 8 / 8.1-Paketen (XAP und APPX) akzeptieren. Bald nach diesem Datum werden wir keine App-Updates mehr an Windows Phone 8.x oder früher und Windows 8 / 8.1-Geräte verteilen. Zu diesem Zeitpunkt werden Updates nur für Kunden verfügbar gemacht, die Windows 10-Geräte verwenden.
    Beachten Sie die folgenden Daten, damit Sie Ihre Entwicklungszyklen effektiv planen können:

    • 31. Oktober 2018 - Microsoft akzeptiert keine neuen App-Übermittlungen mit Windows Phone 8.x oder früheren Versionen oder Windows 8 / 8.1-Paketen (XAP oder APPX)
      • Dies wirkt sich nicht auf vorhandene Apps mit Paketen aus, die auf Windows Phone 8.x oder früher und / oder Windows 8 / 8.1 abzielen. Sie können weiterhin Updates für diese Apps übermitteln, wie nachfolgend beschrieben.


    • 1. Juli 2019 - Microsoft wird die Verteilung von App-Updates an Windows PX 8.x oder frühere Geräte einstellen .
      • Sie können weiterhin Updates für alle Apps veröffentlichen (einschließlich derer mit Windows Phone 8.x oder früheren Paketen). Diese Updates werden jedoch nur für Windows 10-Geräte verfügbar gemacht.


    • 1. Juli 2023 - Microsoft wird die Verteilung von App-Updates an Windows 8 / 8.1-Geräte einstellen .
      • Sie können weiterhin Updates für alle Apps (einschließlich derer mit Windows 8 / 8.1-Paketen) veröffentlichen. Diese Updates werden jedoch nur für Windows 10-Geräte verfügbar gemacht.

    Wir empfehlen Ihnen, zu untersuchen, wie Sie Ihre vorhandene App auf die Universal Windows Platform (UWP) portieren können, wo Sie ein einzelnes Windows 10-App-Paket erstellen können, das Ihre Kunden auf allen Gerätefamilien installieren können. Sie können hier mehr über UWP-Apps erfahren.
    TÜV1, Mr. Lumia und Hanibal L. haben sich bedankt.
über uns

... WPVision.de ist Deine Community im Bereich Windows Phones und Windows Tablets.

Fragen, Probleme oder Sorgen? Einfach registrieren, Post schreiben und schon wird Dir geholfen.

Dein WPVision.de Team

Folgt uns auf...