• WPInternals 2.5 veröffentlicht



    Gestern ist die Version 2.5 von WPInternals erschienen.
    Der gute René aka Heathcliff74 hat mal wieder etwas gebastelt, viele Sachen gefixt und ein paar neue Dinge hinzugefügt.

    Voarb schon mal eine gute Nachricht:
    Diese Version funktioniert wieder preoblemlos unter Windows 7.

    Hier mal die freie Übersetzung des Changelog:

    - FIX:
    Auf einer kleinen Anzahl von Lumia-Telefonen konnte Windows Phone Internals kein Flashing-Profil finden. Die Parameter welche
    überprüft wurden, sind in dieser Version erweitert worden. Dieses Problem sollte jetzt für die meisten Telefone behoben sein.

    - FIX:
    Windows Phone Internals 2.4 konnte beim Starten unter Windows 7 abstürzen. Dies ist behoben. In Windows Phone Internals 2.4 gab es
    einen Fix für die Erkennung von fehlerhaften Massenspeichertreibern. Diese Erkennung funktioniert nicht ordnungsgemäß unter Windows 7. Die Erkennung von fehlerhaften Massenspeichertreibern ist deaktiviert. Windows Phone
    Internals stürzt somit nicht mehr unter Windows 7 ab, aber für das stabilste Verhalten sollten Sie Windows 8.1 oder Windows 10 verwenden.

    - FIX:
    Wenn eine beschädigte FFU-Datei zum Entsperren verwendet wurde, konnte Windows Phone Internals abstürzen. FFU-Dateien können beschädigt werden, wenn die der Download abgebrochen wurde. Windows Phone Internals überprüft nun die Header und die Länge der FFU-Datei bevor der
    Entsperr-Prozess startet.

    - FIX:
    Unter bestimmten Umständen konnte ein Telefon im Flash-Modus hängen bleiben, nachdem eine FFU-File geflasht wurde. Dieses Verhalten wurde erkannt
    und in diesem Fall wird das Telefon zuerst wieder gesperrt um dieses Problem zu beheben.

    - FIX:
    Wenn Sie ein Telefon neu anschließen, das nicht entsperrt wurde, könnte das Telefon im Flash-Modus bleiben.

    - FIX:
    Wenn bei einem Telefon im Massenspeichermodus ein Laufwerksbuchstabe anderen Partitionen als dem MainOS zugewiesen wurde, werden diese beim nächsten Mal angezeigt.
    Laufwerksbuchstaben werden ebenfalls zugewiesen. Wenn ein Telefon entsperrt ist, könnten die zusätzlichen Laufwerksbuchstaben den Entsperrvorgang stören.
    Beim Entsperren werden jetzt die Partitionsnamen auf korrektes Verhalten überprüft.

    - FIX:
    Beim Entsperren eines Telefons mit Bootloader Spec A, das bereits mit neuer Firmware aktualisiert wurde, konnte Windows Phone Internals
    aufgrund unerwarteter Änderungen im Partitionslayout abstürzen. Dies wird jetzt erkannt und ordnungsgemäß behandelt.

    - FIX:
    Einige Treiberversionen für den Qualcomm Notfall-Download-Modus konnten keinen korrekten Busnamen melden. Wegen dieser konnte Windows
    Phone Internals das Telefon beim Umschalten in den Notfall-Download-Modus nicht richtig erkennen.
    Wenn der Busname im Treiber fehlt, trifft Windows Phone Internals einige Annahmen, um das Telefon erfolgreich zu entsperren.

    - FIX:
    Auf einigen Engineering-Lumia funktioniert die Funktion zum Massenspeicher-Modus nicht ordnungsgemäß.

    - FIX:
    Wenn kein Profil-FFU verfügbar ist, wurde die Schaltfläche zum Wiederherstellen des Bootloaders ohne Warnung deaktiviert. Unter diesen Umständen wird diese neue Version eine ordnungsgemäße Warnung anzeigen.


    - NEUE FUNKTION:
    Neue Befehlszeilenfunktionen zum Sichern und Wiederherstellen der Partitionstabelle des Telefons: BackupGPT und RestoreGPT. Das
    Backup-Datei ist eine XML-Datei, die alle Informationen zu den Partitionen enthält. Wenn Sie möchten, können Sie diese Datei bearbeiten und
    dann auf das Telefon zurück spielen. Offensichtlich ist dies sehr riskant und Sie sollten dies mit Vorsicht tun.
    Risiko!

    - NEUE FUNKTION:
    Das Archiv eines benutzerdefinierten ROM kann eine Datei namens "Partitions.xml" enthalten. Wenn diese Datei vorhanden ist, wird sie analysiert und
    fusionierte mit der vorhandenen Partitionstabelle auf dem Telefon. Sie können ein Beispiel für eine solche XML-Datei mit der Befehlszeile erhalten
    um eine Sicherung der Partitionstabelle des Telefons zu erstellen. Die Datei Partitions.xml im Archiv muss nicht komplett vorhanden sein. Nur neue Partitionen und modifizierte Partitionen müssen in der XML-Datei vorhanden sein. Für modifizierte Partitionen
    brauchen Sie nur den Namen und die geänderten Eigenschaften. Andere Elemente können weggelassen werden. Die Informationen in der XML-Datei werden
    in die vorhandene Partitionstabelle eingebunden werden. Dieses Verhalten kann mit der Kommandozeilen-Funktion MergeGPT getestet werden.

    - NEUE FUNKTION:
    Unterstützung für Windows Mobile 10.0.15254.490 und 10.0.15254.527 sowohl für SecureBoot als auch für Root Access.

    - NEUE FUNKTION:
    Sie können eine vorhandene FFU-Datei zum Repository auf der Download-Seite von Windows Phone Internals hinzufügen.

    - BESCHRÄNKUNG:
    Nach dem Entsperren des Bootloaders funktioniert der Iris-Scanner bei Lumia 950 und Lumia 950 XL nicht mehr. Dies ist eine Einschränkung
    von SecureBoot Unlock v2. Ich habe schon einige Zeit gebraucht, um eine Lösung zu finden, und ich habe Fortschritte gemacht, aber bisher habe ich
    habe die Ursache noch nicht gefunden. Um das Problem zu beheben, können Sie den Bootloader wiederherstellen. Einige Leute haben berichtet, dass die
    Der Iris-Scanner funktioniert, nachdem das Telefon zum zweiten Mal entsperrt wurde.

    - BESCHRÄNKUNG:
    Aufgrund der Komplexität von SecureBoot Hack v2 ist das Entsperren von ROM Images nur für Lumia's mit Bootloader
    Spec A möglich. Für Lumia's mit Bootloader Spec B können Sie Custom ROM's mit Root Access erstellen, indem Sie "Build and capture" verwenden
    wie auf der Seite Erste Schritte beschrieben.

    - BESCHRÄNKUNG:
    Gelegentlich können die Massenspeichertreiber auf dem PC sich schlecht benehmen. In diesem Fall befindet sich das Telefon im Massenspeichermodus.
    aber der PC erkennt es nicht. Dies könnte sich auf den Entsperrprozess auswirken. Windows Phone Internals verfügt jetzt über eine Erkennungsmethode
    für dieses Verhalten, aber das funktioniert nur unter Windows 8.1 und Windows 10. Also für die stabilste Bearbeitung sollten Sie kein Windows 7 oder ältere Versionen nutzen.

    - BESCHRÄNKUNG:
    Lumia's mit Bootloader Spec B kann nur Partitionen auf einer 0x100 Sektorgrenze (oder 0x20000 Bytes Grenze) flashen. Das Partitionslayout sollte dieser Regel entsprechen. Wenn Windows Phone Internals ein neues Partitionslayout für eine benutzerdefinierte ROM berechnet, wird das Layout automatisch dieser Regel entsprechen.

    - BESCHRÄNKUNG:
    Das Telefon kann nach dem Entsperren des Bootloaders in einem Blue Screen starten. Dies ist eine Einschränkung von SecureBoot Unlock v2. Windows 10-basierte Telefone benötigen zusätzliche Änderungen, damit sie nach dem Entsperren des Bootloaders ordnungsgemäß gestartet werden können. Patches werden automatisch angewendet, wenn sich das Betriebssystem auf dem Telefon in einer unterstützten Version befindet, falls das Telefon nicht startet.
    Wenn Sie möchten, können Sie trotzdem den Massenspeichermodus aufrufen. Stellen Sie den Bootloader wieder her, um ordnungsgemäß zu starten. Sie können aktualisieren mit einem unterstützten Betriebssystemversion und es danach erneut versuchen.

    - BESCHRÄNKUNG:
    Einige Silverlight-Apps funktionieren möglicherweise nicht. Dies ist eine Einschränkung von SecureBoot Unlock v2. Die Ursache dieses Problems ist bekannt. Momentan kann dieses Problem behoben werden, indem der Root-Zugriff auf dem Telefon aktiviert wird.

    - BESCHRÄNKUNG:
    Bei einigen Handys, insbesondere den Lumia 535-Modellen, können während des Entsperrvorgangs Probleme auftreten. Der erste Teil der Entsperrung
    ist erfolgreich, aber wenn das Telefon in den Massenspeichermodus geschaltet wird, kann kein funktionierendes Profil gefunden werden. Dieses Problem wird derzeit untersucht.

    - BESCHRÄNKUNG:
    Wenn Sie versuchen, ein Telefon mit einer nicht unterstützten Betriebssystemversion zu entsperren oder erneut zu sperren, müssen Sie eine Spender-FFU bereitstellen mit einer unterstützte OS-Version. Wenn Sie das Telefon entsperren oder erneut sperren, werden Änderungen am Telefon vorgenommen, was ebenfalls möglich ist, das vorhandene Profil wird dann ungültig. In diesem Fall muss Windown Phone Internals möglicherweise nach einem neuen suchen
    Profil bei jedem Entsperr- oder Wiederverriegelungsversuch suchen.

    - BESCHRÄNKUNG:
    Windows Phone Internals unterstützt jeweils nur ein verbundenes Telefon. Wenn mehrere Telefone angeschlossen sind, Windows
    Telefon Internals können unerwartetes und instabiles Verhalten zeigen.



    Quelle
    TÜV1 haben KeinUntertan sich bedankt.
    Kommentare 10 Kommentare
    1. Avatar von KeinUntertan
      KeinUntertan -
      Vielen Dank, CTHTC, für die Mühe mit der Übersetzung!
    1. Avatar von CTHTC
      CTHTC -
      Das hat schon ein paar Nerven gekostet und so richtig ok ist es noch nicht aber zumindest kann man das wichtigste lesen und den Rest muss man sich denken.
    1. Avatar von skaarj80
      skaarj80 -
      Ach Du kagge, good job my dear, well done

      Gesendet von meinem One mit Tapatalk
    1. Avatar von CTHTC
      CTHTC -
      Ich hoffe, dass ich damit einigen das Lesen etwas erleichtern konnt. Selber mag ich ja englische Texte auch nicht so sehr.
    1. Avatar von skaarj80
      skaarj80 -
      Vor allem nicht solche ...
      Der Gute springt aber auch wieder von Höckchen auf Stöckchen und munter durch Version 2.24 und 2.25 echt unangenehm zu lesen
      By the way, habe ich da jetzt was verpasst? WPI war doch Gus33000 oder, der Link "Kontakt" auf deren Website führt dann zu Heathcliff74, da fehlt nur noch die total Commander Crew, Hannes Biribauer, spavlin und Tourniquet, dann steht uns Großes bevor [emoji14]

      Gesendet von meinem One mit Tapatalk
    1. Avatar von CTHTC
      CTHTC -
      Die Typen arbeiten schon irgendwie zusammen.
      Der René aka Heathcliff74 macht die WPI, Gustave M. aka gus33000 macht den ganzen Kram mit RT auf den Lumia und die InteropTools.
    1. Avatar von skaarj80
      skaarj80 -
      Soweit, so klar, danke

      Gesendet von meinem One mit Tapatalk
    1. Avatar von CTHTC
      CTHTC -
      Wenn die beiden sich kombinieren würden, dann gäbs bestimmt nen Softwarewunder.
    1. Avatar von skaarj80
      skaarj80 -
      Habe dir mein Dreamteam weiter oben genannt, die würden rocken

      Gesendet von meinem One mit Tapatalk
    1. Avatar von CTHTC
      CTHTC -
      Ja, das wäre natürlich der Hammer.
über uns

... WPVision.de ist Deine Community im Bereich Windows Phones und Windows Tablets.

Fragen, Probleme oder Sorgen? Einfach registrieren, Post schreiben und schon wird Dir geholfen.

Dein WPVision.de Team

Folgt uns auf...