• Windows 10 Insider Preview Build 18908 veröffentlicht [Changelog deutsch]




    Hallo Windows-Insider, heute [29. Mai 2019]veröffentlichen wir Windows 10 Insider Preview Build 18908 (20H1) für Windows-Insider im Fast-Ring. WICHTIG: Wie bei Builds zu Beginn des Entwicklungszyklus üblich, können diese Builds Fehler enthalten, die für einige schmerzhaft sein können. Wenn Sie diesen Flug nehmen, können Sie die Ringe für die langsame oder Release-Vorschau nicht wechseln, ohne eine Neuinstallation auf Ihrem PC durchzuführen. Wenn Sie auf 19H1 bleiben möchten, ändern Sie bitte Ihre Klingeleinstellungen über Einstellungen> Update & Sicherheit> Windows Insider-Programm *, bevor Sie diesen Flug starten. Weitere Informationen finden Sie in diesem Blogbeitrag .
    Wenn Sie einen vollständigen Überblick darüber suchen, welche Version in welchem ​​Insider-Ring enthalten ist, gehen Sie zu Flight Hub . Sie können auch den Rest unserer Dokumentation lesen, einschließlich einer vollständigen Liste der neuen Funktionen und Updates, die im Rahmen von Insider-Flügen für den aktuellen Entwicklungszyklus veröffentlicht wurden.
    Sehen Sie nicht alle Funktionen in diesem Build? Überprüfen Sie Ihre Windows Insider-Einstellungen , um sicherzustellen, dass Sie sich im Fast Ring befinden.

    Ihre Telefon-App - Wir stellen Ihnen noch mehr neue Funktionen vor

    Wir bringen in diesem Build mehrere neue Funktionen in die Your Phone-App. Probieren Sie sie aus und teilen Sie uns Ihre Meinung mit.

    Telefonbildschirm - Eingabehilfen, Tastatursprache und -layout, neue Telefonmodelle

    Wir freuen uns, Ihnen zwei neue Eingabehilfen zur Verfügung zu stellen - Bildschirmlesung und Fokusverfolgung - sowie die Möglichkeit, die Tastatursprache oder das Tastaturlayout Ihres Android-Telefons auf einfache Weise zu ändern, während Sie sich auf dem Bildschirm des Telefons befinden.

    Bildschirm lesen

    Für Benutzer von TalkBack können Sie jetzt den Eingabehilfedienst Your Phone Companion aktivieren, den Sie in den Eingabehilfeneinstellungen Ihres Android-Telefons finden, um das geräteübergreifende Lesen zu vereinfachen. Sobald sowohl TalkBack als auch die Eingabehilfedienste von Your Phone Companion aktiviert sind, spielt Narrator von Ihrem PC aus und beschreibt, was Sie auf Ihrem Telefonbildschirm auswählen und aktivieren, während Sie mit der Tastatur oder der Maus Ihres PCs interagieren.

    Fokusverfolgung

    Sie können jetzt auf dem Telefonbildschirm mit der von Ihnen bevorzugten Vergrößerung mit den Apps Ihres Android-Telefons interagieren. Die Fokusverfolgung folgt nahtlos Ihrem Tastaturfokus und Ihrer Mauszeigereingabe.
    Um die Eingabehilfenfunktion für die Fokusverfolgung zu aktivieren, müssen Sie zuerst den Eingabehilfedienst Your Phone Companion und TalkBack auf Ihrem Android-Telefon aktivieren. Sobald diese Dienste aktiviert sind, können Sie die Bildschirmlupe auf Ihrem PC mithilfe der folgenden Tastenkombination aktivieren: Windows-Taste und Pluszeichen (+) oder die App über das Windows-Menü öffnen.

    Tastatursprache und -layout

    In der Symbolleiste des Telefonbildschirms wird ein neues Symbol angezeigt. Durch Auswahl dieses Symbols gelangen Sie zur Seite mit den Telefoneinstellungen, auf der Sie die Tastatursprache oder das Tastaturlayout ändern können. Diese Einstellung gilt nur für physische Tastaturen. Sie gilt also nur, wenn Sie von Ihrem PC aus in Ihr Telefon eingeben, und ändert nicht die Sprache oder Tastaturkonfiguration Ihres Telefons. Wenn Sie in verschiedenen Sprachen tippen oder Ihr Tastaturlayout ändern möchten, probieren Sie es aus.

    Der Telefonbildschirm unterstützt jetzt zusätzliche Samsung-Telefonmodelle

    Die Liste der unterstützten Telefonmodelle wird ständig erweitert. Wir haben jetzt die Unterstützung für das Samsung Galaxy A8 und das Galaxy A8 + aktiviert. Wir werden die Liste der Geräte im Laufe der Zeit weiter erweitern.

    Bildschirmanforderungen für das Telefon

    • Bestimmte Android-Telefone mit Android 7.0 oder höher
      • Samsung Galaxy S10e, S10, S10 +, S9, S9 +, S8, S8 +
      • Samsung Galaxy Note 9, Note 8
      • Samsung Galaxy A8, A8 +
      • OnePlus 6, 6T

    • Windows 10-PC mit Bluetooth-Funk, der energiesparende Peripheriegeräte unterstützt
    • Mindestaufbau 18338 und höher
    • Das Android-Telefon muss in Bluetooth-Reichweite des PCs und mit demselben Netzwerk wie der PC verbunden sein

    Bekannte Probleme

    • Touch-Eingabe funktioniert nicht
    • Die Einstellungen für blaues Licht werden auf dem auf dem PC angezeigten Telefonbildschirm nicht angewendet
    • Neben dem Bildschirmleser-Feedback wird auch anderes Audio über die Telefonlautsprecher und nicht über den PC wiedergegeben
    • Wenn Sie beide Eingabehilfen gleichzeitig aktivieren, während Sie die Fokusverfolgung verwenden, folgt das Vergrößerungsrechteck Ihrer Navigation, das visuelle Erzählerrechteck bleibt jedoch statisch, obwohl der richtige Text vorgelesen wird.

    Neue Nachrichtenfunktionen

    • Senden und Empfangen von MMS-Nachrichten - Sie können jetzt Bilder und GIFs, einschließlich Giphy, direkt über die Your Phone-App senden und empfangen.
    • Ungelesene Nachricht Anzeige (Abzeichen)
      • Navigationsbereich - Eine visuelle Anzeige auf dem Knoten Nachrichten, die angibt, dass Sie ungelesene Nachrichten haben
      • PC-Taskleiste - Eine visuelle Anzeige auf dem Symbol für Ihre Telefon-App in der PC-Taskleiste, die angibt, dass Sie ungelesene Nachrichten haben
      • Ungelesene Konversationen - Visuelle Anzeige in Threads mit ungelesenen Nachrichten

    • Kontaktbilder - Ihre Telefon-App synchronisiert jetzt Kontakt-Miniaturansichten für alle Ihre Kontakte, die Profilbilder enthalten, damit Sie leicht identifizieren können, mit wem Sie Nachrichten senden.
    • Inline-Antwort - Sie können schnell auf Textnachrichten von Toastbenachrichtigungen antworten, ohne die Your Phone-App öffnen zu müssen.
    • Emoji Picker - Smileys, Menschen, Essen und mehr. Sie können Ihren Textnachrichten direkt aus der App heraus Emojis hinzufügen.


    Ihr Telefon kann jetzt über mobile Daten synchronisieren

    Diese häufig nachgefragte Funktion ist jetzt verfügbar. Sie können Ihre Fotos, Nachrichten und Benachrichtigungen über mobile Daten synchronisieren, ohne Ihr Android-Telefon mit dem Wi-Fi-Netzwerk verbinden zu müssen.

    • Aktivieren Sie "Synchronisierung über mobile Daten" in den Einstellungen der Your Phone Companion-App
    • Wenn diese Option aktiviert ist, sollte auf Ihrem Telefon der Toast "Verbunden mit Ihrem PC" angezeigt werden


    Bunte neue Icons

    Wir führen außerdem einen neuen Look für Ihr Telefon und Ihren Telefon-Begleiter ein, damit sie sich wirklich als Teil der Windows-Familie fühlen. Das Your Phone Companion-Symbol hat bereits begonnen, Telefone zu berühren, und das Your Phone-Symbol wird in den kommenden Tagen auf Windows-PCs angezeigt.

    Diese Funktionen werden nach und nach für Insider ab 19H1-Builds verfügbar sein. Daher kann es einige Tage dauern, bis sie auf Ihrem PC angezeigt werden.
    Wir freuen uns über Ihr Feedback. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit, indem Sie Probleme unter Telefon> Einstellungen> Feedback senden melden.

    Allgemeine Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen für den PC

    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem bei bestimmten Geräten mit aktiviertem Schnellstart das Nachtlicht erst nach einem Neustart eingeschaltet wurde.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem auf bestimmten Geräten mit aktiviertem Schnellstart Farbprofile / Gamma erst nach einem Neustart aktiviert wurden.
    • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige Funktionen im Startmenü und in Alle Apps nicht in Sprachen wie FR-FR, RU-RU und ZH-CN lokalisiert wurden.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der verlustfreie WMA-Decoder im 24-Bit-Modus Junk ausgab, was einige Musik-Player betraf.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Dropdown-Menü für die Akkuoptionen unter den Einstellungen für die Videowiedergabe unerwartet leer war.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Einschalttaste in Start manchmal keinen Punkt anzeigt, der angibt, dass Aktualisierungen verfügbar sind, obwohl "Aktualisieren und Neustarten" im Menü "Einschalttaste" aufgeführt ist.
    • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass die MS Paint-Auswahl bei Verwendung der Pfeiltasten in unerwartet großen Schritten pro Tastendruck verschoben wurde.
    • Wir haben das japanische IME-Kontextmenü aktualisiert und "Benutzerwörterbuch" durch "Wort hinzufügen" ersetzt, sodass Sie Ihrem Benutzerwörterbuch jetzt Wörter mit weniger Klicks hinzufügen können.
    • Wir haben ein Problem behoben, durch das Narrator beim Lesen von Fortschrittsbalken stotterte.
    • Wir haben ein Problem in Narrator behoben, durch das Firefox beim Navigieren nach Überschrift abstürzte.
    • Wie einige Insider bereits bemerkt haben, bringen wir derzeit ein neues OneDrive-Symbol für Insider heraus, das sowohl dunkle als auch helle Themen als Teil von OneDrive Version 19.086.0502 unterstützt - danke an alle, die Feedback dazu geteilt haben!
    • Hinweis: Wir haben die Rollouts sowohl für den Einstellungen-Header als auch für die neue Suche im Datei-Explorer vorübergehend abgebrochen, während wir Probleme angesprochen haben, die Sie uns gemeldet haben. Sie werden bald wieder online sein - schätzen Sie Ihre Geduld.

    Bekannte Probleme

    • Bei Home-Editionen wird auf einigen Geräten das Update möglicherweise nicht auf der Seite mit dem Update-Verlauf angezeigt.
    • Bei Home-Editionen wird auf einigen Geräten möglicherweise die Änderung des Download-Fortschritts in% auf der Windows Update-Seite nicht angezeigt.
    • Bei älteren Versionen der Anti-Cheat-Software für Spiele ist ein Problem aufgetreten, bei dem es nach der Aktualisierung auf die neuesten Insider Preview-Versionen von 19H1 zu Abstürzen auf PCs kommen kann. Wir arbeiten mit Partnern daran, ihre Software mit einem Fix zu aktualisieren, und die meisten Spiele haben Patches veröffentlicht, um das Auftreten dieses Problems auf PCs zu verhindern. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version Ihrer Spiele ausführen, bevor Sie versuchen, das Betriebssystem zu aktualisieren, um die Wahrscheinlichkeit zu minimieren, dass Sie auf dieses Problem stoßen. Wir arbeiten auch mit Anti-Cheat- und Spieleentwicklern zusammen, um ähnliche Probleme zu beheben, die bei den 20H1 Insider Preview-Builds auftreten können, und um die Wahrscheinlichkeit dieser Probleme in Zukunft zu minimieren.
    • Einige Realtek SD-Kartenleser funktionieren nicht richtig. Wir untersuchen das Problem.
    • Wenn Sie mit dem Remotedesktop eine Verbindung zu einer erweiterten Sitzungs-VM herstellen, werden die Taskleistensuchergebnisse erst nach einem Neustart von searchui.exe angezeigt (nur ein dunkler Bereich).
    • Beim Ziehen der Emo- und Diktierfelder tritt eine merkliche Verzögerung auf.
    • Der Manipulationsschutz ist möglicherweise in der Windows-Sicherheit deaktiviert, nachdem ein Update auf diesen Build durchgeführt wurde. Sie können es wieder einschalten.
    • In den Einstellungen für den einfachen Zugriff wird die Auswahl eines Farbfilters möglicherweise nicht sofort wirksam, es sei denn, die Option Farbfilter ist deaktiviert und wieder aktiviert.
    • Bei Benutzern, die in der Anwendung "Einstellungen" zur Seite "Grafikeinstellungen" navigieren, kann es zu Abstürzen der Anwendung "Einstellungen" kommen.
    • Das IME-Kandidatenfenster für ostasiatische IMEs (vereinfachtes Chinesisch, traditionelles Chinesisch und japanisches IME) wird möglicherweise manchmal nicht geöffnet. Wir untersuchen das Problem. In der Zwischenzeit sollten Sie durch Aufrufen des Task-Managers und Beenden der Task "WindowsInternal.ComposableShell.Experiences.TextIn put.InputApp.exe" auf der Registerkarte "Details" die Blockierung aufheben, wenn dieses Problem auftritt.
    • Wir sind uns eines Problems mit dem Bopomofo IME bewusst, bei dem die Zeichenbreite plötzlich von der halben Breite in die volle Breite geändert wird, und untersuchen dies.

    Bekannte Probleme für Entwickler

    • Wenn Sie Builds aus dem Fast-Ring installieren und entweder zum Slow-Ring oder zum Release-Preview-Ring wechseln, schlagen optionale Inhalte wie das Aktivieren des Entwicklermodus fehl. Sie müssen im Fast-Ring bleiben, um optionalen Inhalt hinzuzufügen / zu installieren / zu aktivieren. Dies liegt daran, dass optionaler Inhalt nur auf Builds installiert wird, die für bestimmte Ringe zugelassen sind.



    Quelle
über uns

... WPVision.de ist Deine Community im Bereich Windows Phones und Windows Tablets.

Fragen, Probleme oder Sorgen? Einfach registrieren, Post schreiben und schon wird Dir geholfen.

Dein WPVision.de Team

Folgt uns auf...