• Windows 10 Insider Preview Build 18362.10000 (19H2) veröffentlicht [Changelog deutsch]




    Ankündigung von Windows 10 Insider Preview Build 18362.10000 (19H2)

    Von Dona Sarkar und Brandon LeBlanc


    Hallo Windows-Insider!
    Heute sprechen wir über die nächsten Schritte, die wir unternehmen, um die Windows 10-Wartung und -Qualität mit dem nächsten Feature-Update für Windows 10 weiterzuentwickeln. Diese Version wurde als 19H2 mit Insidern bezeichnet. 19H2 umfasst eine Reihe von Funktionen für ausgewählte Leistungsverbesserungen, Unternehmensfunktionen und Qualitätsverbesserungen und wird Kunden bereitgestellt, die das Update vom Mai 2019 mithilfe von Wartungstechnologien ausführen (wie dem monatlichen kumulativen Update-Prozess).
    Für Insider bedeutet dies ein paar Unterschiede, wie sie 19H2 bekommen werden:

    • Insider müssen sich im Slow-Ring und beim Update vom Mai 2019 befinden, um 19H2-Bits zu erhalten.
    • 19H2 wird Insidern im Zeitlupenring als kumulatives Update und nicht als vollständiges Build-Update zur Verfügung gestellt.
    • Einige Insider sehen die neuen Funktionen möglicherweise nicht sofort, da wir kontrollierte Feature-Rollouts (CFRs) durchführen, um ein besseres Feedback zur Gesamtqualität der Erstellung zu erhalten.
    • Speziell für CFRs sind Funktionen in diesen Updates möglicherweise standardmäßig deaktiviert und werden aktiviert, unabhängig davon, ob sie auf Insider-PCs heruntergeladen werden.


    Auch wenn wir Insiders in the Slow Ring durch Wartung mit 19H2 beliefern werden, planen wir, weiterhin Blog-Posts für jeden dieser Flüge zu veröffentlichen und Informationen zu allen neuen und bemerkenswerten sowie bekannten Problemen, die möglicherweise enthalten sind, zu veröffentlichen. Für weitere Informationen darüber, was 19H2 für die Wartung und Qualität von Windows 10 bedeutet, empfehlen wir Ihnen , den Blog-Beitrag von John Cable hier zu lesen .

    Wir veröffentlichen heute auch 19H2 Build 18362.10000 für Insiders in the Slow Ring.
    Dieses Update enthält zwei Änderungen im Hintergrund, die für OEMs entwickelt wurden, und keine für Insider sichtbaren Änderungen. Wir verwenden dieses Update, um unsere Prozess- und Wartungs-Pipeline für die Bereitstellung dieser Updates für Kunden zu testen. Die 19H2-Updates für Insider werden auch mit den neuesten Updates für Mai 2019 kumuliert. Die heutige Version enthält beispielsweise auch die gleichen Verbesserungen und Korrekturen, die in diesem kumulativen Update enthalten sind, das hier für das Update vom Mai 2019 veröffentlicht wurde .
    In Zukunft werden diese Updates weiterhin dieselben Verbesserungen und Korrekturen enthalten, die für das Update vom Mai 2019 veröffentlicht wurden, zusätzlich zu den neuen 19H2-Änderungen.
  • Neue Beiträge

    Bremer2980

    Das bin ich...

    Nunja ich bin durch Zufall an einen Haufen Lumia Handys gekommen (Vodafone Shop Auflösung).

    Nun ist es so das die meisten Geräte, entweder

    Bremer2980 Gestern, 23:04 Gehe zum letzten Beitrag
    FrankD

    Das bin ich

    Alles klar.
    Mach ich.

    FrankD Gestern, 22:25 Gehe zum letzten Beitrag
    Klaus1979

    Das bin ich

    Ach Quatsch, ist wirklich Kinderkacke.


    Wenn du soweit gekommen bist

    4) Extract and copy the flight token to MainOS\EFIESP\EFI\Microsoft\BOOT\policies

    Klaus1979 Gestern, 21:57 Gehe zum letzten Beitrag
    Klaus1979

    Interesse am Projekt Astoria

    Ja, die Interop Tools waren gemeint, das funktioniert mit allen appx und bundle die von der 10166 unterstützt werden.




    Klaus1979 Gestern, 21:29 Gehe zum letzten Beitrag
    FrankD

    Das bin ich

    Das Attribut "ganz" macht mir Sorgen :-)
    Was wäre die korrekte Vorgehensweise für Zustand unlocked bootlader und MSC?

    FrankD Gestern, 20:58 Gehe zum letzten Beitrag
über uns

... WPVision.de ist Deine Community im Bereich Windows Phones und Windows Tablets.

Fragen, Probleme oder Sorgen? Einfach registrieren, Post schreiben und schon wird Dir geholfen.

Dein WPVision.de Team

Folgt uns auf...