• Windows 10 Insider Preview Build 18950 veröffentlicht [Changelog deutsch]

    Hallo Windows-Insider, heute [31.07.2019] veröffentlichen wir Windows 10 Insider Preview Build 18950 (20H1) für Windows-Insider im Fast-Ring. WICHTIG: Wie bei Builds zu Beginn des Entwicklungszyklus üblich, können diese Builds Fehler enthalten, die für einige schmerzhaft sein können. Wenn Sie diesen Flug nehmen, können Sie die Ringe für die langsame oder Release-Vorschau nicht wechseln, ohne eine Neuinstallation auf Ihrem PC durchzuführen.
    Wenn Sie einen vollständigen Überblick darüber erhalten möchten, welche Version in welchem ​​Insider-Ring enthalten ist, gehen Sie zu Flight Hub . Sie können auch den Rest unserer Dokumentation lesen, einschließlich einer vollständigen Liste der neuen Funktionen und Updates, die im Rahmen von Insider-Flügen für den aktuellen Entwicklungszyklus veröffentlicht wurden.








    Was ist neu in Build 18950?

    Japanische IME-Verbesserungen

    Vielen Dank an alle, die bisher Feedback zum neuen japanischen IME gegeben haben . Das Entwicklungsteam hat daran gearbeitet, die Qualität basierend auf Ihrem Feedback zu verbessern. Hier sind einige Verbesserungen, die Sie in diesem Build ausprobieren können:

    • Navigation über die Fenstertaste für Vorhersagekandidaten : Es wurde ein Problem behoben, bei dem sich der Fokus im Fenster für Vorhersagekandidaten bei Verwendung der Aufwärtspfeiltaste nicht bewegte.


    • Tastenanpassung : Wir haben die Erkennbarkeit der Tastenbelegungseinstellungen verbessert. Basierend auf dem Feedback haben wir außerdem den Standardwert für Strg + Leertaste auf "Keine" aktualisiert. Strg + Leertaste kann weiterhin zum Ein- und Ausschalten von IME verwendet werden, indem der Wert über die Einstellung geändert wird.


    Bitte zögern Sie nicht, uns Ihre Gedanken über das Tippen in Windows mitzuteilen - wir haben offene Ohren und würden gerne von Ihnen hören.

    Weitere Updates für Insider

    Snip & Sketch-Verbesserungen machten sich auf den Weg

    Vielen Dank an alle, die uns bisher Feedback zu unserer aktualisierten Schnitterfahrung gegeben haben! Wir wissen das sehr zu schätzen und beginnen mit der Einführung weiterer Verbesserungen, die auf Ihren Aussagen beruhen:

    • Einzelfenstermodus: Neigen Sie dazu, Schnappschüsse mehrmals zu wiederholen, um den perfekten Screenshot zu erhalten? Wir aktualisieren die Schaltfläche "Neu", um jetzt neue Snips in Ihrem aktuellen App-Fenster zu öffnen, damit Sie nicht zu viele offene Snips haben (die Sie dann schließen müssen.), Wenn Sie lieber alle Snips offen lassen möchten separate Fenster. Die Option ist jetzt ein Umschalten der Einstellungen, sodass Sie entscheiden können, welchen Modus Sie bevorzugen.



    • Zoom: Müssen wir noch mehr sagen? Sie können Ihre Screenshots jetzt vergrößern, wenn sie etwas zu klein für Anmerkungen sind (und ja, STRG + Plus, STRG + Minus und STRG + Mausrad werden unterstützt!). Wir werden auch verkleinern, um sicherzustellen, dass der gesamte Ausschnitt in das Snip & Sketch-Fenster passt. Wenn Sie den Ausschnitt in Originalgröße anzeigen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Zoom und dann auf „Originalgröße“.



    • Verbesserte Erkennbarkeit von WIN + Shift + S: Sie haben erwähnt, dass Sie es geliebt haben, WIN + Shift + S zu verwenden, um jederzeit neue Snips zu erstellen, und wir dachten, dass dies auch andere tun würden! Wenn Sie noch keinen Snip erstellt haben, verwenden wir jetzt die Zeichenfläche in Snip & Sketch, um zu erfahren, wie Sie einen Snip starten, ohne die App zuerst öffnen zu müssen .

    Diese Änderungen sind derzeit für einen Teil der Insider im Fast-Ring verfügbar, da wir die Qualität bewerten, bevor wir mit dem Rollout fortfahren. Beachten Sie, dass das Rollout für jede oben erwähnte Änderung separat behandelt wird. Im anfänglichen Rollout befinden sich verschiedene zufällige Populationen. Wenn Sie also eine der Änderungen mit der App-Version 10.1907.2064.0 sehen, werden nicht unbedingt alle drei angezeigt.

    Allgemeine Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen für den PC

    • Insider bemerken möglicherweise einige Verweise auf "Cloud-Download" in Bezug auf das Zurücksetzen oder Aktualisieren des PCs. Diese Funktion ist noch nicht verfügbar und funktioniert noch nicht. Sobald es soweit ist, teilen wir es Ihnen mit, damit Sie es ausprobieren können!
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem ctfmon.exe abstürzen konnte, wenn auf die Eingabemodusanzeige in der Taskleiste geklickt wurde, um den japanischen IME zwischen den Modi zu wechseln.
    • Wir haben ein Problem behoben, durch das das Einfügen aus dem Verlauf der Zwischenablage (WIN + V) mit dem Bopomofo IME nicht funktioniert hat.
    • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Hanja-Konvertierung für den aktualisierten koreanischen IME beim Eingeben bestimmter Apps nicht funktionierte.
    • Wir haben ein Problem behoben, durch das die OneNote-App zeitweise so tat, als ob die Strg-Taste gedrückt worden wäre, obwohl dies nicht der Fall war.

    Bekannte Probleme

    • Bei älteren Versionen der Anti-Cheat-Software für Spiele ist ein Problem aufgetreten, bei dem es nach der Aktualisierung auf die neuesten Insider Preview-Versionen von 19H1 zu Abstürzen auf PCs kommen kann. Wir arbeiten mit Partnern daran, ihre Software mit einem Fix zu aktualisieren, und die meisten Spiele haben Patches veröffentlicht, um das Auftreten dieses Problems auf PCs zu verhindern. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version Ihrer Spiele ausführen, bevor Sie versuchen, das Betriebssystem zu aktualisieren, um die Wahrscheinlichkeit zu minimieren, dass Sie auf dieses Problem stoßen. Wir arbeiten auch mit Anti-Cheat- und Spieleentwicklern zusammen, um ähnliche Probleme zu beheben, die bei den 20H1 Insider Preview-Builds auftreten können, und um die Wahrscheinlichkeit dieser Probleme in Zukunft zu minimieren.
    • Einige Realtek SD-Kartenleser funktionieren nicht richtig. Wir untersuchen das Problem.
    • Der Manipulationsschutz ist möglicherweise in der Windows-Sicherheit deaktiviert, nachdem ein Update auf diesen Build durchgeführt wurde. Sie können es wieder einschalten. Im August ist der Manipulationsschutz für alle Insider wieder standardmäßig aktiviert.
    • Gelegentlich stimmt die Kandidatenauswahl im Vorhersagekandidatenfenster für das japanische IME nicht mit der Kompositionszeichenfolge überein. Wir untersuchen das Problem.


    Quelle
über uns

... WPVision.de ist Deine Community im Bereich Windows Phones und Windows Tablets.

Fragen, Probleme oder Sorgen? Einfach registrieren, Post schreiben und schon wird Dir geholfen.

Dein WPVision.de Team

Folgt uns auf...