• Jahresrückblick 2019

    Alle Jahre wieder, neigt sich das Jahr völlig überraschend so um den 31. Dezember dem Ende zu.
    Eine alte Tradition, neben den üblichen guten Vorsätzen die in der Regel von Silvester bis Neujahr halten, ist es,
    auf das vergangene Jahr zurück zu schauen und ein Resümee zu ziehen.

    Relativ lange habe ich überlegt, ob ich überhaupt noch berechtigt bin, hier meinen Senf zum Besten zu geben.
    Meine aktive Windows Phone und Windows Mobile Zeit ist vorbei, auf zu neuen Ufern und es wäre geheuchelt,
    Euch zu erzählen wie toll WM / WP ist und hinter jedem Beitrag steht „gesendet von meinem iDevice“.
    Dann passierte etwas Unglaubliches, ich wische mir immer noch die Augen und lese den Beitrag rauf und runter,
    der Chef hat Androiden, CTHTC, Spitzname „Android ist die Pest, geh mir bloß fort damit“ nutzt testweise ein
    Samsung, ein Xiaomi A2 lite und hat sich mittlerweile sogar ein Xiaomi 9 Lite gekauft, um sein 950XL
    Ab zu lösen. Plötzlich liest man so Dinge wie „mimimi, wie kriege ich mein Android im Kachellook“,
    oder „wie geht denn dies oder da“ und ganz schlimm „och eigentlich, wenn man alle Augen zudrückt, wen Würgereflex
    unterdrückt und sich dolle vorstellt, es wäre ein Windows mobile Phone mit vielen Apps, dann kann man unter
    gewissen Umständen fast damit arbeiten“, wow, welch weise Worte aus dem greisen Haupte, an dieser Stelle
    ein paar Tränen der Rührung, ob des heldenhaften Chefs, der dem Feind dreckig ins Gesicht lacht und mir
    damit eine Daseinsberechtigung im Forum geschaffen hat.

    Das Forum selber hat das Jahr recht gut überstanden, ohne genaue Zahlen zu kennen würde ich vermuten,
    die Nutzerzahlen oder Anfragen dürften nicht signifikant weniger als im Vorjahr gewesen sein und für ein
    Supportforum eines „zum Tode verurteilten OS“ gab es genug zu tun. Der Schwerpunkt der Anfragen dürfte
    Auch in diesem Jahr beim Upgrade auf Windows 10 Mobile gelegen haben, zum Jahreswechsel kam dann
    der Export der WhatsApp Datenbank auf Android und die Anfrage nach Möglichkeiten den abgeschalteten WP8.1
    Store nutzen zu können dazu, man merkte, es geht zu Ende.

    Das Ende von Windows mobile / Phone war im Grunde seit langem bekannt, so traurig es für die bis zum Schluss treue
    Nutzerschaft ist, es wird weiter gehen, was mich wirklich positiv stimmt, es gibt Sie nach wie vor, die Tüftler und es wird
    Sie auch 2020 noch geben, danke dafür.

    Danke ist ein gutes Stichwort, da gibt es tatsächlich ein paar Leute, denen ich danken möchte:


    • @CTHTC, ohne Dich und deinen „Hafen der Verdammten“ wäre ich nie auf die Idee gekommen aktiv an einem Forum mit zu machen.
    • @TÜV1, Du warst der erste „neue“ Mod bei WPVision und ein Ansporn auch mit zu machen.
    • @Caessy, ich bin nicht immer einer Meinung mit Dir, aber respekt, Du müsstest laut eigener Schätzung der Dino hier sein.
    • @win735, für die Jahre, die Du uns treu bist und die rege Teilnahme am Forenleben.
    • @Lumianer0802, auch in der harten Zeit warst Du treuer Gast im Forum, auch wenn das KH Netz nicht immer wollte.
    • @Mr.Lumia, im Grunde das Gleiche in Grün, habe lange gebraucht um zu raffen das Du aktiv mit herunterzählst, mir in Tapatalk nur
      die Kopfzeile von Beiträgen nicht angezeigt wird und ich deshalb rechnen muss.
    • @Fino, der gute Laune Bär und unser großer Drohner gegen das Unrecht.
    • @Klaus1979, deine Beiträge zum Thema Registry und deine Bemühungen im Forum sind aller Ehren wert.
    • @Tourniquet, der Meister des Phone Updater und der WPVision.de Telegramgruppe.
    • @KeinUntertan, der Windows 10 on Arm Enthusiast und Verbindungsmann zur Konkurrenz.
    • @email.filtering, leider haben wir Dich schon eine Weile an iOS verloren, aber deine Post waren immer eine Bereicherung
    • @Gast_Holgerito, leider als aktiver User weit weit weg, aber trotzdem Danke.


    Meinem Kollegen @TÜV1 widme ich dieses Jahr gleich einen ganzen Absatz.
    Mein lieber Thomas, Du hast ein Jahr zum Vergessen hinter dir, eines, was man seinem ärgsten Feind nicht wünscht und ich
    Wünsche Euch von Herzen zwei Dinge, zum einen das Du stark genug bist, deiner Familie wie gehabt der „Fels in der Brandung“
    sein, deiner Frau die Stütze zu sein, deinen Kindern auch den Opa zu ersetzen und eurem „Wolf“ das Alphatier zu sein.
    zum anderen wünsche ich dir Ruhe für das kommende Jahr, zuletzt hat dich dein edles Ross hängen lassen und ich drücke
    die Daumen das es das letzte Drama für eine lange Zeit war…

    2019 war aus Microsoft Sicht ein langweiliges Jahr und auch wieder nicht, es gab viel Gleiches, aber nicht dasselbe.
    Nicht überraschend wurde das Surface Pro 7 angekündigt, erstmals mit 4 Kern Prozessor, dank Intel Prozessoren der 10. Generation,
    aus dem Core m3 im Basisgerät wurde ein Core i3, sonst eigentlich eher Evolution statt Revolution.
    Völlig neu auf dem Markt und die erste dicke Überraschung dürfte das Surface Pro X gewesen sein, das Gerät ist mit einem Surface SQ1
    SoC ausgestattet, was Gerüchten zufolge eine übertaktete Qualcomm Snapdragon 8CX und somit ein ARM Prozessor ist.
    Damit tritt das Surface Pro X indirekt die Nachfolge der ersten beiden Surface (nicht pro) an, an Stelle vom gescheiterten WindowsRT
    tritt die neue Plattform Windows 10 on ARM, ob das Experiment erfolgreicher als WindowsRT wird, bleibt zu hoffen / abzuwarten.
    Der Surface Laptop 3 war dann jedoch die nächste große Überraschung, weniger beim Design oder sonstigen Features, aber plötzlich
    haben potenzielle Käufer die Wahl zwischen 13“ und 15“ und mit einem Paukenschlag ist AMD plötzlich mit an Bord.
    Nach der Xbox One mit Custom AMD SoC hat man also jetzt die Option den Surface Laptop 15 auch mit einem modifizierten Ryzen 5 3580U
    oder einem modifizierten Ryzen 7 3780U zu ordern, ein starkes Zeichen gegen das Intel Monopol.
    Für 2020 sind 2 weitere Geräte angekündigt, das Surface Neo ist ein auf dem neuen Windows 10X (Core OS) basierendes Gerät,
    welches dem aktuellen Trend nach faltbaren Geräten folgt, 2 Screens, jeweils 9“ im Durchmesser und in der Mitte verbunden.
    Wem das Konzept bekannt vorkommt, Lenovo verfolgte mit ihrem Yoga Book ein ähnliches Prinzip.
    Der Paukenschlag, der vielen Windows Phone und Mobile Nutzern Tränen der Rührung in die Augen trieb, dürfte das Surface Duo sein.
    Ganz nüchtern betrachtet ist es endlich da, das Surface Phone, vom Konzept ähnlich dem Surface Neo nur mit 2x 5,6“ Displays.
    An und für sich also der feuchte Traum jedes Lumia Nutzers, bis Er über folgenden Eintrag stolpert, OS Android.
    Eine der führenden Softwareschmieden der letzten Jahrzehnte gibt offen zu, dass sie keine bessere Software als Google hinbekommt,
    etwas traurig ist die Entwicklung meiner persönlichen Meinung schon, aber wenn man die Entwicklung von Microsoft mit all dem
    Cloud first und dem Scheitern von Phone und Mobile beobachtet, der logische Schritt und damit schließt sich der Kreis zu unserem
    Chef und dem Forum hier, wenn Microsoft zukünftig auf Android setzt, genau wie der Chef, ist im Umkehrschluss Android die
    neue WPVision, ob wir wollen oder nicht…

    Was mich persönlich angeht, ich bleibe dem Forum treu, freue mich auf viele interessante Themen, das WoA auf dem Lumia 950XL ist
    Ja der derzeitige „heisse Scheiss“ in der Szene, spannend spannend, wie Windows 10 on ARM sich machen wird, mss die Zeit zeigen,
    aber es benötigt endlich Gerätevielfalt am Markt, vom Surface Pro X abgesehen, ist einiges angekündigt und das HP Envy X2 oder das
    ASUS NovaGO sind bereits verfügbar, jedoch stimmen Berichten zu folge bisher weder Preis noch Leistung, was sehr schade ist denn
    zu Preisen jenseits der 1.000,- € ist man in der Regel wenig zu Experimenten bereit.

    In diesem Sinne einen guten Rutsch und alles Liebe und Gute für 2020,
    Thorsten
    TÜV1, Mr. Lumia, KeinUntertan und 4 weitere haben sich bedankt.
    Kommentare 25 Kommentare
    1. Avatar von TÜV1
      TÜV1 -
      mein Lieber Skaarj80, vielen lieben dank für diesen echt gelungenen Jahresrückblick, man merkt, sowas zu schreiben liegt dir einfach .
      und danke auch für dein eigenen Absatz für mich, deine zielen haben mich sehr gefreut. heute blicke ich etwas Optimistischer ins neue Jahr (zehnt).
      es muss ja langsam auch wieder etwas bergauf gehen.
      ich wünsche dir und deiner Familie natürlich auch nur das Beste für 2020.

      auch wenn W10M zu grabe getragen wurde (es ist der 1.1.2020 und WA funkt immer noch ),
      ich werde mit Sicherheit hier weiterhin mein (un)wesen treiben , ich hoffe auch wieder etwas aktiver als die letzten Wochen.
    1. Avatar von TÜV1
      TÜV1 -
      das Jahr fängt bei mir mit automatischen Doppelposts an
    1. Avatar von CTHTC
      CTHTC -
      Hallo Jungs
      und auch von mir einen herzlichen dank für die lieben Worte. Hatte ja gestern schon geschrieben, was das für Auswirkungen hatte.

      Packen wir das neue Jahr an und machen das Beste draus - und los!
    1. Avatar von Julien
      Julien -
      Auch von mir ein gesundes neues Jahr!
      Dumme Frage: Wird denn in irgendeiner Art noch der Ansatz verfolgt, Android-Apps auf Windows Mobile zum Laufen zu bringen...?
    1. Avatar von CTHTC
      CTHTC -
      Zitat Zitat von Julien Beitrag anzeigen
      Wird denn in irgendeiner Art noch der Ansatz verfolgt, Android-Apps auf Windows Mobile zum Laufen zu bringen...?
      Du kannst über das Updater Tool von @ToUrNiQuEt Astoria auf Dein Phone bügeln, was ja Android Apps teilweise unterstützt. IMHO ist das derzeit die einzige Möglichkeit, andere Projekte sind mir nicht bekannt.
    1. Avatar von KeinUntertan
      KeinUntertan -
      Schöner, gelungener Jahresrückblick 2019, skaarj80! Wünsche allen einen guten Start ins Neue Jahr 2020, hoffe auf weiterhin viele interessante Beiträge aller Beteiligten hier!
    1. Avatar von skaarj80
      skaarj80 -
      Danke und gerne
    1. Avatar von Caessy
      Caessy -
      Netter Jahresrückblick.

      Mein 950XL hab ich immer noch, habe die Hoffnung noch nicht zu Grabe getragen, das es mit der Basis irgendwie weiter gehen kann.

      Meiner Holden ihr 640XL tut es immer noch, WA hat sich noch nicht aufgehängt, somit kein Grund für sie zu wechseln.

      Einen guten Start 2020 wünsch ich Euch

      caessy
    1. Avatar von Julien
      Julien -
      Zitat Zitat von CTHTC Beitrag anzeigen
      Du kannst über das Updater Tool von @ToUrNiQuEt Astoria auf Dein Phone bügeln, was ja Android Apps teilweise unterstützt. IMHO ist das derzeit die einzige Möglichkeit, andere Projekte sind mir nicht bekannt.
      Wie ich nun gelesen habe, wird aber nur eine relativ alte Android-Version unerstützt. Wird das denn noch weiterentwickelt und besteht somit die Hoffnung, dass auch neuere Versionen genbutzt werden können?
      Und zum Zweiten: Gibt es denn einen Ansatz, das Windows mobile komplett runterzulöschen und eine Android-Version zu installieren?
    1. Avatar von M.Wehram
      M.Wehram -
      Moin,
      toller Jahresrücklick! Vielen Dank dafür. Ich denke auch, das man Windows Mobile nicht groß hinterherweinen sollte. Denn auf das unter den Apps liegende System kommt es nicht mehr an. Deswegen geht Microsoft eben da hin wo die Leute sind. Die Office Apps für Android, Teams für Linux (ich denke da sehen wir 2020 noch andere Office Komponenten) und so Sachen wie der Launcher...man schaue sich mal die Android App Liste von Microsoft an, das ist nicht wenig... also die Mobile Zeit von MS und Windows ist nicht vorbei sondern beginnt gerade erst.
      BTW: Das Microsoft keine besseres System als Google hin bekommt halte ich für falsch. Die können das schon, aber der Markt ist mal komplett aufgeteilt. Da ist kein Platz für ein drittes System.

      Grüße,
      Michael
    1. Avatar von skaarj80
      skaarj80 -
      Ob man Windows Phone / Mobile nach trauert, ist im Zweifel das Recht jedes Einzelnen und da rede ich niemandem herein.
      Microsoft hat Jahre die Chance gehabt, WindowsCE auf den PDA, Windows mobile 5.x / 6.x, WP7, WP8 und W10m sind alle am Markt gescheitert, auch ohne Android und iOS, daher bleibe ich im Grunde dabei, mobile OS Software kann MS nicht ��
    1. Avatar von TÜV1
      TÜV1 -
      mit W10M hatten sie aber echt mal ein Mobiles OS, was echt gut war und viel Potential hatte, aber sie haben es mal wieder verschlafen und an die Wand gefahren,
      schade eigentlich. ich nutze mein 950DS noch, solange WA geht, werde ich nicht umsteigen. auch wenn ich den ersatz Androiden schon soweit fertig eingerichtet habe,
      muss da nur noch WA aktivieren, das einspielen meiner sicherungen von W10M wird ja sowieso nicht klappen.
    1. Avatar von skaarj80
      skaarj80 -
      Joa, hat sich mittlerweile erledigt ������
    1. Avatar von KeinUntertan
      KeinUntertan -
      Zitat Zitat von Julien Beitrag anzeigen
      Wie ich nun gelesen habe, wird aber nur eine relativ alte Android-Version unerstützt. Wird das denn noch weiterentwickelt und besteht somit die Hoffnung, dass auch neuere Versionen genbutzt werden können?
      Und zum Zweiten: Gibt es denn einen Ansatz, das Windows mobile komplett runterzulöschen und eine Android-Version zu installieren?
      Bei Project Astoria (Android-Subsystem auf W10 Mobile) handelt es sich um Android 4.4 (KitKat). Heutige Android Apps setzen meistens eine Android Version höher 5.0 voraus, um zu funktionieren. Dennnoch laufen manche Apps auf noch gut unter Android 4.4 und müssten demnach auch auf den mit Astoria modifizierten Lumias funktionieren. Mehr dazu weiß Tourniquet hier im Forum, der das ganze technisch realisiert hat, und Klaus1979, der das Ganze auf seinen Phones testet. WhatsApp soll ja angeblich weiterhin ab Android 4 laufen können, d.h. auf einem mit Astoria modfizierten Lumia müsste es dann folglich weiterhin nutzbar sein, während WhatsApp ja auf WP / Mobile ab Mitte Januar 2020 nicht mehr will.

      Dass Project Astoria eine neuere oder sogar aktuelle Android Version, wie 9 oder 10, implementiert bekommt, ist sehr unwahrscheinlich. Entsprechende Bemühungen der Hacker Community sind jedenfalls nicht bekannt geworden.

      Soweit mir bekannt ist, funktioniert Astoria außerdem auch nur mit WPs, die ursprünglich mit älteren Windows Phone 8 / 8.1 ausgestattet waren, also diejenigen, die mit der dazu notwendigen frühen Windows 10 Mobile Insider Version, die Astoria enthält, geupgradet wurden / werden können. Auf Lumias, die schon werksseitig mit W10 Mobile ausgeliefert wurden, soll es nicht gehen. Am besten soll Astoria mit dem Qualcomm Snapdragon 800, also auf dem Lumia 930 / 1520, laufen, weil dieser Prozessor die nötige Leistung dafür hat.

      Dass man beliebige Android Versionen, sog. Custom Roms, auf die Lumias spielen kann, bei gleichzeitiger Löschung von WP / Mobile, wird nicht gehen bzw. wird auch nicht kommen. Der Programmier-Aufwand, den es bräuchte, um den Boot Loader zu modifizieren und die ganzen fehlenden Treiber-Geschichten würden alles sprengen.
      Wenn man sich mit Android Custom ROMs etwas beschäftigt, dann merkt man, dass diese Weiterentwicklungen von Drittanbietern / der Fan Community, oftmals Fehler enthalten und manchmal nicht wirklich gut funktionieren. So kann es sein, dass Mobilfunk oder Wifi nicht richtig oder gar nicht gehen, Bluetooth Probleme macht oder die Kamera nicht mehr funktioniert. Also keine Lösung für die Lumias.

      So wie es aussieht, gibt es folgende Optionen:

      - Lumia mit Win 10 Mobile nutzen, so lange es geht.
      - Auf WP Project Astoria installieren, nutzen, so lange es geht.
      - Auf den Lumia 950igern Win 10 ARM 64 Desktop installieren, nutzen, so lange es geht.
      - Zweit-Phone mit Android / iOS parallel nutzen
      - Komplett zur Konkurrenz (Android / iOS) umsteigen.
    1. Avatar von KeinUntertan
      KeinUntertan -
      Zitat Zitat von M.Wehram Beitrag anzeigen
      Moin,
      toller Jahresrücklick! Vielen Dank dafür. Ich denke auch, das man Windows Mobile nicht groß hinterherweinen sollte. Denn auf das unter den Apps liegende System kommt es nicht mehr an. Deswegen geht Microsoft eben da hin wo die Leute sind. Die Office Apps für Android, Teams für Linux (ich denke da sehen wir 2020 noch andere Office Komponenten) und so Sachen wie der Launcher...man schaue sich mal die Android App Liste von Microsoft an, das ist nicht wenig... also die Mobile Zeit von MS und Windows ist nicht vorbei sondern beginnt gerade erst.
      BTW: Das Microsoft keine besseres System als Google hin bekommt halte ich für falsch. Die können das schon, aber der Markt ist mal komplett aufgeteilt. Da ist kein Platz für ein drittes System.

      Grüße,
      Michael
      Mobile bzw. WP aufgeben? Der Sinn dieses Forums würde auf den Kopf gestellt, denn dieser ist ja, Mobile / WP und die entsprechenden Phones (Hardware) so lange wie möglich nutzbar zu machen, für die, die Android / iOS nicht möchten oder zumindest so lange wie möglich vermeiden möchten.
    1. Avatar von skaarj80
      skaarj80 -
      ^^ Dem ist nicht viel hinzu zu fügen, jeder wie Er möchte und hoffentlich noch lange ����
    1. Avatar von Julien
      Julien -
      Zitat Zitat von KeinUntertan Beitrag anzeigen
      So wie es aussieht, gibt es folgende Optionen:
      ....
      - Auf den Lumia 950igern Win 10 ARM 64 Desktop installieren, nutzen, so lange es geht.
      .....
      Was heißt das auf Deutsch? Hast du mal bitte einen Link o.ä., wo ich mich informieren/weiterbilden kann? Danke!
    1. Avatar von Mr. Lumia
      Mr. Lumia -
      Zitat Zitat von skaarj80 Beitrag anzeigen
      ^^ Dem ist nicht viel hinzu zu fügen, jeder wie Er möchte und hoffentlich noch lange ����
      Mit dieser Einstellung, bin Ich ganz bei Dir!

      👍👍
    1. Avatar von skaarj80
      skaarj80 -
      Friede und ein langes Leben [emoji6][emoji106]


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    1. Avatar von KeinUntertan
      KeinUntertan -
      Zitat Zitat von Julien Beitrag anzeigen
      Was heißt das auf Deutsch? Hast du mal bitte einen Link o.ä., wo ich mich informieren/weiterbilden kann? Danke!
      Gerne, hier, zum Beispiel:

      https://www.wpvision.de/windows-arm-...-tutorial.html

      Geht aber nur mit den 950igern, also 950 / 950 XL. Auf Deinem Nokia Lumia 830 kann man kein Win 10 ARM 64 Desktop installieren.
      Wie der Name schon sagt: 64 = 64-bit-Technik. Die älteren Nokia Lumias haben alle 32-bit-Technik.
  • Neue Beiträge

    Klaus1979

    Lumia 620 auf Win10m

    Ähm, downgrade ist nicht so das richtige Wort dafür, weil du bei den WP's updates nicht rückgängig machen kannst, richtiger wäre, von vorne anfangen.

    Klaus1979 Heute, 21:21 Gehe zum letzten Beitrag
    Paul Baumann

    Lumia 620 auf Win10m

    So, ich bin jetzt alle meine mir zur Verfügung stehenden Möglichkeiten durch.

    Nach fünf Tagen und gefühlten Fünfzig Versuchen....

    Paul Baumann Heute, 13:37 Gehe zum letzten Beitrag
    Klaus1979

    Lumia 620 auf Win10m

    Ja, hin und wieder kommen neue Geräte dazu, zuletzt z.B. 625 und 925, ein Blick lohnt sich also immer.

    Mit den Fehlern ist das so eine

    Klaus1979 Gestern, 03:14 Gehe zum letzten Beitrag
    Paul Baumann

    Lumia 620 auf Win10m

    Ist das jetzt Zufall oder Glück? ;-) Ein PU-Update nur für mich...;-)

    Hab jetzt natürlich noch immer mit der "alten" Version

    Paul Baumann 01.12.2020, 19:09 Gehe zum letzten Beitrag
    Klaus1979

    Lumia 620 auf Win10m

    Wenn du die selbe RM hast, dann sollte eigentlich alles mit PU machbar sein. Die 8.10.12393.890 kommt mit dem ROM, wenn du das mit WDRT machst, denn WDRT

    Klaus1979 01.12.2020, 16:12 Gehe zum letzten Beitrag
über uns

... WPVision.de ist Deine Community im Bereich Windows Phones und Windows Tablets.

Fragen, Probleme oder Sorgen? Einfach registrieren, Post schreiben und schon wird Dir geholfen.

Dein WPVision.de Team

Folgt uns auf...