Ein kleiner, aber feiner Tipp für alle Tablet-Nutzer und Leute, die optimistisch eine relativ schmal bemessene System-Partition eingerichtet haben.
Da ich zu dem Thema selber hier noch nichts gefunden hatte, dafür aber im Netz eine Anleitung, die funktioniert, dachte ich ich das hole ich mal nach.
Gerade Nutzer von Tablets mit geringem Speicher (16 oder 32GB), wird es freuen.


Microsoft hat das Problem "OneDrive / SD-Karte" in Windows 10 behoben. Eine Virtuelle HDD ist nicht mehr erforderlich.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das OneDrive-Symbol in der Task-Leiste (evtl. müssen Sie auf den Pfeil nach oben zu 'Ausgeblendete Symbole' klicken),
-> Einstellungen, auf der Registerkarte 'Konto', klicken Sie auf 'Unlink OneDrive'. Öffnen Sie OneDrive (Start-> Alle Apps)
Nachdem Sie sich bei OneDrive angemeldet haben, sehen Sie, wohin der OneDrive-Ordner verschoben werden soll.
Ändern Sie ihn in den OneDrive-Ordner, den Sie zuvor auf der SD-Karte erstellt haben.

Link